LESUNGEN

Mir liegen Kinder und Jugendliche am Herzen.

Mir liegen Bücher am Herzen.

Also liegt mir Leseförderung am Herzen.

Ein wichtiger Bestandteil der Leseförderung ist die persönliche Begegnung mit Autor*innen. Bücherwelten werden auf neue Art und Weise lebendig und spornen so zur Eroberung weiterer phantastischer Leseabenteuer an!

 

Alle meine Lesungen  sind sehr interaktiv. Mit Hilfe von Requisiten beziehe ich die Kinder mit ein, und gemeinsam spielen, rätseln und lachen wir. Wir tauchen ein in die Geschichte, sprechen darüber und spinnen sie weiter. Zusätzlich bringe ich für Kinder bis einschließlich Grundschulalter stets ein zur Geschichte passendes Geheimnis mit, das erst zum Schluss gelüftet wird und die Kinder zusätzlich zur aktiven Teilnahme ermutigt.

 

Mit Jugendlichen diskutiere ich offen und kritisch über die im Buch angesprochenen Themen, gebe Raum und Zeit für eigene Meinungen und Standpunkte, für Fragen und anderweitige Beiträge. Stets sind die Jugendlichen sehr engagiert bei der Sache und erzählen nicht selten von ganz persönlichen Erfahrungen. Auch über das Schreiben selbst und den Beruf der Autorin wird erfahrungsgemäß oft und gern gesprochen.

 

Lebhafte Teilnahme, intensive Diskussionen und eine Menge Spaß, auch bei den sogenannten "ernsten" Themen (!), kennzeichnen meine Lesungen. Flexibel gehe ich auf Ihre Wünsche und die örtlichen Gegebenheiten ein.

Sprechen Sie mich gern an: mail@jutta-nymphius.de

 

„Liebe Frau Nymphius,

 ich möchte Ihnen nochmal zurückmelden, dass meine Kollegen vollkommen begeistert von Ihren Lesungen bei uns waren! Sie haben die Kinder so direkt angesprochen und in den Bann gezogen, dass sie auch am nächsten Tag noch fasziniert davon waren! Toll!"

(Mail einer Hamburger Grundschullehrerin)

 

 Lehrerinnen und Lehrer, aufgepasst:

 

Grundschulkinder, aufgepasst:

Alle Bücher gibt‘s bei Antolin

 

Kurz und bündig

Dauer pro Lesung: 45–90 Min., je nach Wunsch

 

Teilnehmerzahl variabel

 

Schreib-Workshop: ab Kl. 2

 

Zielgruppe: Kita, Vorschule, Grundschule, Klassen 5 bis 9

 

Honorar: 250,- € in Hamburg,  300,- € außerhalb

bei mehr als einer Lesung Staffelsätze möglich

BahnCard 25; Übernachtung ggf. extra
Wohnort: Hamburg